Startseite
  Archiv
 
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/stryperscorner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich fang mal an:

Sitze hier gerade nach Kristins Geburtstagsfeier und werde mal mit der ersten CD anfangen...

Type O Negative - Dead again

Ja ich hab mir diese Cd im vergangenem Frühjahr zugelegt und kann sie nur empfehlen.. Das Cover zeigt einen alten bärtigen Mann und ist allgemein im Type O typischen grün-schwarz gehalten. Zudem ist die Schrift aus kyrillischen Buchstaben zusammengesetzt. Ich vergebe hier 3 von sechs Äxten. Man kann es eben hintergründig oder eben auch nur langweilig nennen... Aber nun zum wichtigsten: die Musik! Zuweilen von epischer Länge sind hier Songs zu finden die doomig daherkommen wie eh und je. Steeles Gesang variiert von düster und majestätisch bis hin zu lässig rockigen Bereichen. Einige Ohrwurm Refrains sind auch zu finden, dabei denke ich vor allem an The Profits of Doom, was für mich auch den besten Song des Albums darstellt. In dem Album sind an einigen Stellen russisch angehauchte Passagen enthalten, die man mit einem Lächeln bedenken kann aber nicht muss. An Stimmung fehlt es dem Album nicht..

Fazit: Eine Scheibe mit vielen Einflüssen, die von klassischem Metal bis in die tiefsten Doom Gefilde führen. Manchmal sogar zeitlos psychedelisch... ein Album zu dem man Zeit haben muss, evtl für eine Zugfahrt oder einen Abend in der Laube. ich vergebe für dieses Album 5 von 6 Äxten... eine positive Überraschung. 

30.8.07 23:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung